Post empfehlen

Letzte Woche durfte ich einen Workshop für Lehrer leiten, bei welchem ich meine WebNotizen zur Verfügung stellen wollte. Lesen Sie in der heutigen Post, wie ich dies mit Hilfe von Waklet gelöst hatte.

Einleitung

Früher tauschte man Links aus, heute kommen spannende Tweets, YouTube-Filme usw. dazu. Diese Informationen mit einem gewöhnlichen Dokument zu teilen, ist nicht mehr zeitgerecht. Deshalb suchte ich ein Tool, welches mir ermöglicht, auf einfache Art und Weise Links, Tweets, PDFs, YouTube-Filme, Flipgrid usw. zu teilen, welches gratis ist und das zugleich in Microsoft Teams integriert werden kann. Ich habe die Lösung in Waklet gefunden.

Was ist Wakelet?

übersicht wakelet

Wakelet wirbt mit «‎Alles an einem Ort‎» – ‎Speichern, Organisieren und Freigeben von Inhalten aus dem gesamten Web.

homepage wakelet

Unter anderem werden folgende Möglichkeiten unterstützt:

Lesezeichen setzen
Speichern von Informationen, die Sie im Web finden. Dies können Artikel, Ressourcen, Videos, Social-Media-Beiträge, Podcasts und vieles mehr sein!

Organisieren und kuratieren
Organisieren von Inhalten in ansprechenden und sinnvollen Sammlungen. Eigene Notizen, Bilder, Videos und PDFs können hinzugefügt werden. Dateien können z.B. von Google Drive hochgeladen werden.

Zusammenarbeit und gemeinsame Nutzung
Lehrerkollegen und Schüler können eingeladen werden, bei Ihren Sammlungen mitzuwirken. Ein Wakelet kann öffentlich oder privat geteilt werden.

vorteile wakelet

Wie funktioniert Wakelet

  1. Erstellen Sie auf https://wakelet.com/ ein Login.
  2. Laden Sie sich hier den Lehrer-Guide (englisch) herunter und starten Sie!

Sie werden begeistert sein, wie einfach Wakelet anzuwenden ist!

Wakelet Übersicht – verschiedene Sammlungen

beispiel von sammlungen

Einblick in eine Sammlung – im Beispiel Link und ein Twitter Post. Durch Klick wird der Artikel in einem neuen Tab dargestellt.

einblick in eine Sammllung

Was ist der Vorteil von Wakelet?

Wakelet ist gratis, d. h. man kann viele Sammlungen anlegen, ohne dafür etwas zahlen zu müssen, wie z.B. bei Padlet.

Die Bedienung ist sehr einfach und die Zusammenarbeit an einer gemeinsamen Sammlung ist möglich.

Zudem kann Wakelet in verschiedene Education Tools wie z.B. Microsoft Teams integriert werden (weitere Integrationstools siehe Bild).

integrationstools

Beispiel Integration in Microsoft Teams

einbindung in teams
einbindung in teams

Fazit

Ich bin begeistert von den Möglichkeiten und werde ab sofort meine Linklisten über Wakelet mit meinen Schülern und Lehrerkollegen teilen. Wakelet wurde dieses Jahr neu bei den 200 besten Learning Tools aufgenommen und schaffte auf Platz 79.

Wakelet ist auch als App auf Ihrem Android oder iPhone erhältlich.

Als kleinen Tipp empfehle ich Ihnen, die Browser-Erweiterung z. B. unter Google Chrome zu installieren, somit können Sie Links durch einen Klick in Ihrer Wakelet-Sammlung speichern. Die Browser-Erweiterung ist auch für Firefox und Safari hier erhältlich.

plug in für chrome

Post die Sie auch interessieren könnten:

Digitale Transformation in der Bildung
PDF mit Stift bearbeiten
Lehrmittel für den Informatik Unterricht
Duden Mentor
Toolbox Textanalyse
Microbit – der neuste Hit im Klassenzimmer
Personalisieren Sie Ihre Dokumente mit der eigenen Handschrift

Wakelet – Sammeln und teilen von WebNotizen

Post empfehlen
  •  
  • 11
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
Markiert in:                                                             

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.