RSS
Twitter
Google+
http://web2-unterricht.ch/2015/06/horizon-report-2015-auf-deutsc/
Facebook
Der Horizon Report 2015 – Higher Education Edition (Hochschulausgabe) ist jetzt auch auf Deutsch verfügbar: Download Horizon Report 2015

Der Horizon Report wird seit 2004 jährlich vom New Media Consortium (NMC) und der EDUCAUSE Learning Initiative (ELI) herausgegeben und gilt weltweit als eine der aktuellsten und renommiertesten Informationsquellen über neue und aufkommende Technologien im akademischen Bildungsbereich.

Der Horizon Report thematisiert Schlüsseltrends, neue Herausforderungen und wichtige Entwicklungen mit Relevanz für Lehre, Lernen und For­schung, die man in den nächsten fünf Jahren im Auge behalten sollte. Für das Jahr 2015 sind dies die folgenden:
 

1. Schlüsseltrends



Langfristige Trends

  • Förderung einer Kultur des Wandels und der Innovation
  • Vermehrte institutionenübergreifende Zusammenarbeit

Mittelfristige Trends

  • Zunehmender Fokus auf der Messung von Lernprozessen
  • Verbreitung von Open Educational Resources

Kurzfristige Trends

  • Zunehmender Einsatz von Blended Learning
  • Neugestaltung von Lernräumen

2. Herausforderungen



Bezwingbare Herausforderungen: begreifbar und lösbar 

  • Zusammenführung von formellem und informellem Lernen
  • Verbesserung der Digital- und Medienkompetenz

Schwierige Herausforderungen: begreifbar, aber schwer lösbar

  • Personalisierung des Lernprozesses
  • Vermittlung komplexer Denkansätze

Komplexe Herausforderungen: schwer definierbar und umso schwerer lösbar

  • Konkurrierende Lehrmodelle
  • Anerkennung für die Lehre

3. Wichtige Entwicklungen

Zeithorizont: ein Jahr oder weniger

  • Bring Your Own Device (BYOD)
  • Flipped Classroom

Zeithorizont: zwei bis drei Jahre

  • Makerspaces
  • Wearables

Zeithorizont: vier bis fünf Jahre

  • Adaptive Lerntechnologien
  • Das Internet der Dinge (Internet of Things)


RSS
Twitter
Google+
http://web2-unterricht.ch/2015/06/horizon-report-2015-auf-deutsc/
Facebook
Horizon Report 2015 auf Deutsch
Markiert in:            

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.