RSS
Twitter
Google+
http://web2-unterricht.ch/2013/04/live-umfragen-und-quizzes-mit-socrative/
Facebook

In einem der letzten Posts habe ich Answergarden vorgestellt, als Möglichkeit, Antworten von SchülerInnen online einzusammeln und am Beamer darzustellen. Doch die Möglichkeiten von Answergarden sind ziemlich beschränkt. Nicht so bei Socrative . Mit diesem Online-Tool lassen sich sehr einfach Online-Umfragen im Klassenzimmer durchführen. Darüber hinaus können auch kleine Tests durchgeführt werden, die man zu Hause vorbereiten und auswerten kann.

Die Benutzung von Socrative ist sehr einfach und intuitiv. Innerhalb einiger Sekunden ist eine Umfrage aufgesetzt, die Seite am Beamer angezeigt und die Schüler eingeloggt. Im Unterschied zu Answergarden werden bei Socrative die eingegebenen Antworten sofort aktualisiert und angezeigt. Die SchülerInnen sehen also jederzeit, wie viele Antworten eingegangen sind.

Anonyme Umfrage

Socrative bietet zwei verschiedene Modi an, mit denen im Schulzimmer Umfragen und Quizzes gemacht werden können. Die Einfachere ist der anonyme Modus. Die Lehrperson schreibt eine Frage an die Tafel oder gibt sie mündlich. Die SchülerInnen geben ihre Antworten über ihr Smartphone ein (True/False, Multiple-Choice oder freie Eingabe). Diese erscheinen unmittelbar auf der Lehreransicht, die sich per Beamer anzeigen lässt. Die SchülerInnen erfahren sofort, wie der Stand der Umfrage ist (siehe Bild).

In diesem Modus lassen sich auch Fragen stellen, die mittels einer Texteingabe beantwortet werden müssen. Auch hier werden die Antworten sofort angezeigt. Leider werden sie aber nicht gruppiert. Wenn zwei gleiche Text-Antworten eingehen, werden diese zwei Mal angezeigt. Sehr schön ist dann jedoch wieder die Möglichkeit, die SchülerInnen ein Voting über die Antworten durchführen zu lassen. In einem ersten Schritt geben sie also Text-Antworten ein. Im zweiten Schritt kann danach darüber abgestimmt werden, welche Antworten für gut befunden werden.

Vorbereitete Quizzes

Interessant ist auch das Angebot von Socrative, vorbereitete Quizzes durchzuführen. Dabei lassen sich beliebig viele Fragen (Multiple-Choice oder Freier Text) aneinanderreihen. Beim Lösen von solchen kleinen Tests müssen die SchülerInnen als erstes ihren Namen angeben und danach die vorbereiteten Fragen beantworten. Beim Beantworten der Fragen können die Schüler entweder nach ihrem eigenen Tempo oder nach dem von der Lehrperson vorgegebenen Tempo die Fragen beantworten.
Am Schluss von solchen Test erhält die Lehrperson einen Report per Mail oder als Datei. Dieser enthält alle Namen und Antworten der SchülerInnen. Dadurch lassen sich mit Socrative  richtige Prüfungen durchführen – beispielsweise Wörter-Tests und ähnliches.

Anwendungen

Die Möglichkeiten, Socrative im Unterricht einzsetzen, sind ziemlich breit. Zum einen eignet es sich natürlich, um Kurztests durchzuführen. Man bereitet eine Prüfung vor, die SchülerInnen antworten im Unterricht mit ihrem Smartphone. Am Ende lässt man sich einen Report nach Hause mailen und wertet ihn aus für die Notengebung.
Interessant ist Socrative aber auch, um auf einfache Weise ein Feedback der SchülerInenn einzuholen. Zum Beispiel lässt sich am Ende einer Lektion relativ einfach überprüfen, ob die Lernziele für die Einheit erreicht worden sind. Man lässt die SchülerInnen eine letzte Aufgabe lösen und fragt sie gleichzeitig auch noch , ob sie den Stoff verstanden hätten und ob sie beispielsweise weitere Aufgaben benötigten.
Damit lassen sich zwei Ziele erreichen. Zum einen fühlen sich die SchülerInnen ernst genommen, weil sie sich zum Unterricht äussern und Wünsche anbringen können. Zum anderen erhält man als Lehrperson ein direktes Feedback ohne dafür viel Zeit aufwenden zu müssen.
Eine weitere Anwendung von Socrative im Unterricht ist – wie schon bei Answergarden erwähnt – der Einstieg in ein Thema mit einer offenen Frage. Die für alle sichtbaren Antworten der SchülerInnen können als Anlass genommen werden, ein Thema einzukreisen, wichtige Fragestellungen zu erarbeiten, unwichtige Aspekte wegzulassen und erste Theorien auszuprobieren. Erfahrungsgemäss sind die SchülerInnen sehr  motiviert, sich mit einem Thema auseinanderzusetzen, wenn der Einstieg interaktiv passiert. Selbstverständlich würde man dazu kein Online-Tool benötigen. Eine Wandtafel würde reichen. Aber wenn die SchülerInnen ihr Handy benützen dürfen, macht es ihnen mehr Spass. Und Spass ist einer der wichtigsten Motoren, um sich auf ein Thema einzulassen. Ausprobieren lohnt sich.

Links:

Socrative (Lehrer-Version): t.socrative.com (Um sich als Lehrperson einzuloggen, benötigt man einen Account.)
Socrative (Schüler-Version): m.socrative.com (Schüler benötigen keinen Account.)
Die entsprechenden iOS-Apps finden sich im App Store von Apple.

RSS
Twitter
Google+
http://web2-unterricht.ch/2013/04/live-umfragen-und-quizzes-mit-socrative/
Facebook
Live Umfragen und Quizzes mit Socrative

2 Gedanken zu „Live Umfragen und Quizzes mit Socrative

  • April 16, 2015 um 2:15 pm
    Permalink

    Ich habe gerade begonnen mit der App zu arbeiten und finde sie sehr nett und gut zu handhaben. Gibt es dazu schon ein deutschsprachiges Quizsharing?

    Antworten
  • Januar 8, 2017 um 3:32 pm
    Permalink

    Leider habe ich gemerkt, dass viele Systeme teils eine Registrierung
    oder aber einen zusätzlichen Server benötigen oder im Falle von komplett
    autonomen Lösungen hohe Anschaffungskosten notwendig sind.

    Aus diesem Grund habe ich im Laufe meines Studiums LocalVote entwickelt.

    Es handelt sich dabei um eine Android Applikation, welche allen Nutzern
    im WLAN, Eduroam oder Hotspot die Teilnahme an Umfragen mit ihren
    Endgeräten (Notebook, Smartphone …) ermöglicht.
    Das ganze funktioniert ohne Registrierung, ohne zusätzliche Kosten, ohne
    die App selbst installiert zu haben und sogar ohne Internet.
    Die Daten werden auf dem Gerät in dem die Abstimmung läuft gespeichert.

    Da ich das ganze jetzt ein paar Mal erfolgreich im Klassenraum
    eingesetzt habe und positives anonymes Feedback von den Schülern
    erhalten habe, habe ich mir gedacht, dass es vielleicht auch für euch interessant ist.

    Die App findet sich hier:
    https://play.google.com/store/apps/details?id=com.survivaladmin.localvote

    Für Feedback bin ich immer dankbar 😉

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.