RSS
Twitter
Google+
http://web2-unterricht.ch/2016/09/infografiken-fur-den-unterricht-nutzen/
Facebook

Infografiken sieht man immer öfter. Im Marketing von Printmedien und Online-Auftritten spielen sie eine wachsende Rolle und erleben einen regelrechten Boom. Mit Infografiken lassen sich komplexe Zusammenhänge anschaulich darstellen, zudem vermitteln sie den Eindruck von kompetenter Wissensvermittlung und gründlicher Recherche.

Infografiken können für viele verschiedene Themen eingesetzt werden, komplexe Zusammenhänge lassen sich präzise darstellen und die Farben erhöhen die Bereitschaft, sich auf ein Thema einzulassen. Die visuelle Vermittlung wird schneller und einfacher aufgenommen.
Lesen Sie im heutigen Post, wo Sie online eine Infografik für Ihren Unterricht erstellen können.

 

Einleitung

Unterdessen stehen einige Online-Anbieter zur Verfügung, bei welchen man ganz ansprechende Infografik erstellen kann. Bevor Sie eine Infografik erstellen, ist es wichtig, die Informationen, die Sie darstellen möchten, zu sammeln.

Piktochart.com

Sobald Sie Ihr Benutzerkonto erstellt haben, können Sie auf zahlreiche verfügbare Vorlagen zugreifen. Über den Editor stehen Ihnen diverse Tools zur Gestaltung der Infografik zur Verfügung.
Auf der linken Seite haben Sie Zugriff auf alle Formen und Grafiken. Fügen Sie Elemente zum Startbildschirm Ihrer Präsentation per Drag and Drop hinzu. Über den Menüpunkt „File“ können Sie die Infografik speichern oder als Bild herunterladen. Der Dienst ist gratis, für Zusatzfunktionen und z.B. hohe Auflösung der Bilder muss die Pro-Version gekauft werden, welche entweder 15 oder 29$ im Monat kostet. Für einfache Grafiken genügt aber die Gratisversion.

Easel.ly

Bei Easel.ly stehen Ihnen sehr viel vorgefertigte Templates und nach Kategorien sortierte Grafiken zur Verfügung. Grafiken können hochgeladen und eingebunden werden. Eine Infografik wird mit dem „Creation Tool“ bearbeitet. Dieses Tool erscheint, nachdem Sie eine Vorlage oder „Start fresh“ ausgewählt haben. Sie können Infografiken neu erstellen, ändern, löschen, herunterladen (PDF oder JPG in einer guten Auflösung) oder teilen. Das Einfügen von Text, Objekten, Pfeilen, Charts etc. ist einfach und geht schnell. Die Objekte können beliebig verkleinert und vergrössert oder in der Farbe geändert werden.
Damit die Infografik gespeichert und später weiterverarbeitet werden kann, benötigen Sie ein Login Tipp: Mit Easel.ly gestalten Sie am besten Schaubilder, die Sie schnell benötigen, gut aussehen sollen und wenig Zahlenmaterial beinhalten. Ein toller Dienst, der gratis ist, für 3$ im Monat kann auf die Pro-Version upgedatet werden. Es stehen Ihnen dann noch viel mehr Grafiken etc. zur Verfügung.

 

Weitere Anbieter

Es gibt unzählige Anbieter, die einerseits eine Gratisversion und die Möglichkeit zum Upgrade anbieten. Der Unterschied ist nicht wesentlich. Jedoch bieten einige den Import von z.B. Excel-Daten an, wie zum Beispiel infogr.am. Die Auswahl der Themes und einfügbaren Elemente ist sehr gering, aber Sie können Daten z.B. von einem Tabellenkalkulationsprogramm importieren und nach Ihren Wünsche als Tabellen und Grafiken darstellen.

 

Venngage bietet ebenfalls einen Infografiken-Generator, den Sie kostenlos nutzen und online bearbeiten können an. Es stehen weniger Designs und Themes zur Verfügung. Venngage bietet ein sogenanntes Social-Analytics-Tool an, mit diesem verbinden Sie Ihre Accounts auf Facebook, Twitter, Google Analytics, Adwords oder Pinterest und überprüfen durch Tracking-Codes, welche Grafiken erfolgreich sind.

Fazit

Nach kurzer Zeit kann eine ganz ansehnliche Infografik erstellt werden. Easel.ly hat mir am besten gefallen, weil es sehr viele vorgefertigte Templates und auch Objekte zur Verfügung stellt. Alle erwähnten Tools sind sehr einfach zu bedienen und intuitiv. Wählen Sie jeweils die Kategorie „education“ beim Einfügen von Objekten aus, erhalten Sie geeignete Objekte für die Schule. Jede Seite stellt Intros zur Verfügung, wie Sie am schnellsten eine Infografik erstellen können. Die Intros finden Sie über „Help“.

In der kommenden Herbstzeit werden wir wieder mehr Zeit im Haus verbringen. Warum nicht mal eine Infografik zum Einstieg in ein Thema im Unterricht verwenden? Die Schülerinnen und Schüler werden sich sicher freuen! Ich wünsche Ihnen viel Spass beim Erkunden der erwähnten Seiten.

 

Posts, die Sie auch interessieren könnten:

App für junge Düsentriebs – Science Journal

Edge – der Helfer für meine Unterrichtsvorbereitung

 

RSS
Twitter
Google+
http://web2-unterricht.ch/2016/09/infografiken-fur-den-unterricht-nutzen/
Facebook
Infografiken für den Unterricht nutzen und erstellen
Markiert in:                            

2 Gedanken zu „Infografiken für den Unterricht nutzen und erstellen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.