InstaHub – das soziale Netzwerk in der Schule?

Bild gepostet auf InstaHub

InstaHub ist ein soziales Netzwerk, welches man in der Schule zum Thema Datenbank, Umgang mit sozialen Netzen und Datenschutz ideal einsetzen kann. Lesen Sie in der heutigen Post mehr darüber.

Was ist InstaHub

Mein neuer Arbeitskollege «Rainer» ist begeistert von InstaHub. Er steckte mich mit seiner Freude an und ich musste natürlich dieses «soziale Netzwerk für die Schule» sofort kennen lernen:

Instahub Post eines Bides

Instahub ist ein soziales Netzwerk, welches im Unterricht eingesetzt wird, um die Themen Datenbanken, Umgang mit sozialen Netzen und Datenschutz zu unterrichten. Es dient ausschliesslich zu Lehrzwecken. Auch wenn es voll funktionsfähig ist, ist es nicht für den regulären Einsatz gedacht. Das Tool wurde bereits mehrmals als innovative MINT-Unterrichtsidee prämiert.

Mit Hilfe dieses Tools können die Schülerinnen und Schüler in die Rolle eines Datenbankadministrators schlüpfen und selbst ein soziales Netzwerk ähnlich Instagram starten. Die anderen Lernenden in der Klasse können sich dann bei diesem sozialen Netzwerk anmelden und Bilder hochladen, teilen, folgen, kommentieren, hashtagen, etc. Dadurch wird die Datenbank gefüllt und die Lernenden können dann im Anschluss mittels SQL diese Daten auswerten.

Man kann dabei beim Unterricht beliebig tief reingehen (Aggregatsfunktionen, Erstellung von Beziehungen usw.). Eine echt spannende Idee, wie man das sonst oft eher “trockene” Thema Datenbanken schülernah vermitteln kann.

Die Schülerinnen und Schüler haben sehr viel Spass vor allem am Hochladen von eigenen Bildern und das gegenseitige Kommentieren hat den Spassfaktor um einiges erhöht.

Und so geht es

Im ersten Schritt muss man sich hier auf InstaHub als «LehrerIn» registrieren. Nachdem die Registrierung bestätigt wurde, können Sie «einen Hub» erstellen. Anschliessend sind Ihre Schülerinnen und Schüler dran, diese registrieren sich, indem sie Ihren Namen eingeben. Nachdem Sie als Lehrperson die Schülerinnen und Schüler freigeschaltet haben, kann es losgehen.

Übersicht Administration eines Hubs

Einen besten Überblick über InstaHub und wie Sie InstaHub Schritt für Schritt einrichten, erfahren Sie hier , auf dieser Seite finden Sie auch Übungen für Ihren Unterricht und folgenden Clip:

Für die Bedienung von InstaHub empfehle ich Ihnen folgenden Clip hier anzuschauen.

Fazit

Dass die Schülerinnen und Schüler ihre Daten von einem «sozialen Netzwerk» auswerten können, ist eine praxisnahe und spannende Aufgabenstellung für den Unterricht.

Einen Hub habe ich erstellt, sobald bei meiner Klasse das Thema Datenbank an der Reihe ist, werde ich InstaHub einsetzen. Ich bin gespannt, ob ich auch so begeistert sein werde wie Rainer.
Auf jeden Fall wünsche ich Ihnen viel Spass beim Entdecken von InstaHub.

Diese Posts könnten Sie auch interessieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.