MS Teams vs. Zoom

MS Teams vs. Zoom

Welches ist die richtige Software für meine Bedürfnisse? Diese Frage ist gar nicht so einfach zu beantworten. Je nach Anwendungsgebiet fällt die Antwort unterschiedlich aus. Im Kantons St.Gallen ist seit kurzem die Verwendung von Zoom auch für den Unterricht erlaubt, so lange keine sehr schützenswerten Daten gesendet werden. Dies ist für uns Grund genug, eine Gegenüberstellung zu machen: MS Teams vs. Zoom – Eine Übersicht.

Streamen aus der Schule

Streamen aus der Schule

Im schulischen Alltag bleiben die Unerrichts-Inhalte im Schulzimmer und sind nur für die kleine Gruppe von Schülerinnen und Schülern einer Klasse zugänglich. Was aber, wenn man aus dem Schulzimmer heraus streamen möchte? Zum Beispiel für die mündlichen Präsentationen der Maturaarbeiten oder für andere Vorträge? Dann wirds sofort kompliziert. In diesem Post präsentieren ich einige Ansätze – ohne Anspruch auf Vollständigkeit.

Jitsi Meet: Open Source Video-Konferenzen für die zweite Welle

Jitsi Meet: Open Source Video-Konferenzen für die zweite Welle

Die erste Corona-Welle ist vorbei. Die meisten Lehrerinnen und Lehrer sind zurück in den Schulzimmer. Es wird wieder live unterrichtet. Viele haben in den letzten Monaten auf Teams gesetzt für den Fernunterricht, einige auf Zoom oder noch andere Software für ihre Video-Konferenzen. Die meisten Lösungen gehören grossen Firmen, die stets auch an Daten interessiert sind. Nicht so Jitsi Meet. Diese Software wurde als Open Source Projekt entwickelt. Dahinter steht keine Firma. Der Code ist offen. Die Video-Konferenzen sind komplett verschlüsselt und werde nirgends gespeichert. Und man braucht sich nirgends zu registrieren.