Aufsatzanalyse

Aufsatzanalyse

Im letzten Semester erstelle ich mit meinen Maturaklassen jeweils eine grössere Aufsatzanalyse. Ziel dieser Analyse ist eine Gesamtschau, eine abschliessende Auseinandersetzung mit dem eigenen Schreiben. Die SchülerInnen sollen noch einmal Distanz zu ihren Texten gewinnen, mit einem analytischen und selbstkritischen

5. Austausch zum Online-Unterricht – Die Sicht der Lernenden

5. Austausch zum Online-Unterricht – Die Sicht der Lernenden

Am Mittwoch, 29. April 2020 diskutieren wir von 20.00 Uhr bis 20.45 Uhr weiter zum Thema “Die Sicht der Lernenden: Erfahrungen, Fragen, Wünsche”. Dieses Mal sind auch Schülerinnen und Schüler dabei. Bitte melden Sie sich hier an. Wir freuen uns

4. Austausch zum Online-Unterricht – Ideen, Tipps und Tricks

4. Austausch zum Online-Unterricht – Ideen, Tipps und Tricks

Viele Schulen und Lehrpersonen arbeiten seit Montag 16.3.20 unermüdlich daran, ihren Unterricht über das Netz zu halten. Aus diesem Grund diskutierten wir bereits dreimal über deren Fragen, Unsicherheiten und Ideen zum Online-Unterricht. Am Mittwoch, 15. April 2020 diskutieren wir von 20.00 bis 20.45 weiter zum Thema “Online-Unterricht: Ideen, Tipps und Tricks – konkrete Umsetzung konkreter Ideen”.

Weitere Ideen zum Unterrichten von zu Hause aus

Mann alleine

Nun sind die Schulen in der Schweiz, in Österreich und in Deutschland geschlossen. Wir Lehrer*innen und Schüler*innen stehen vor den neuen Herausforderungen, wie wir uns über Fernunterricht organisieren, wie wir lehren und lernen. Nachdem meine Kollegin Renée Lechner vor einer

Workshop Distant Reading und “Faust I”

Workshop Distant Reading und “Faust I”

In diesem Post stelle ich meinen zweiten Workshop zu Distant Reading vor: Aufgaben zu Goethes Tragödie Faust I. Im Post Digital Humanities und Distant Reading habe ich die Begriffe Digital Humanities, Distant Reading, Close Reading und Blended Reading eingeführt, auf

Workshop Distant Reading mit Voyant

Workshop Distant Reading mit Voyant

“Langsames Lesen ist out: Heute werden Millionen von Büchern im Nu mit dem Computer durchstöbert und erforscht.” (1) Die Weltliteratur wird gescannt. (2) Literatur wird heute gerechnet. (3) Franco Moretti liest aus der Entfernung. Er befasst sich mit den “Praktiken