Ein grossartiges Schulprojekt zur Digitalisierung? Doch das Geld fehlt?

Geld und Idee

Wollten Sie auch schon in Ihrem Unterricht ein Projekt zur Digitalisierung durchführen? Sie hatten alles bereit und konnten alle Anspruchsgruppen überzeugen? Doch leider konnte das Projekt aus Kostengründen nicht durchgeführt werden?

3D-Druck über die Cloud überwachen und steuern

3D-Druck über die Cloud überwachen und steuern

Vor drei Wochen haben wir hier berichtet, wie man mit einem Raspberry Pi und der Octoprint-Software einen Printserver aufsetzen kann für den 3D-Drucker. In diesem Post stelle ich nun noch zwei Octoprint-Plugins, mit denen man den 3D-Drucker über das Internet steuern und überwachen kann. Der SpaghettiDetective ist sogar in der Lage, den Benutzer zu warnen, wenn der Drucker einen Fehler mach und Spaghetti druckt.

OctoPi: Printserver für den 3D-Drucker

OctoPi: Printserver für den 3D-Drucker

An der Schule einen 3D-Drucker zu betreiben, kann eine nervenaufreibende Sache sein. Ein Druck kann schnell mehrere Stunden in Anspruch nehmen und es stellt sich die Frage: Soll man warten, bis der Druck zu Ende ist? Was soll man tun, wenn der Druck erst am anderen Tag fertig wird? Was passiert, wenn der Drucker einen Fehler macht? Abhilfe in dieser Situation schafft OctoPi von OctoPrint. Die Open-Source-Software bietet die Möglichkeit, einen Raspberry Pi als Printserver zu nutzen, der von überall aus dem Internet verfügbar ist.