Post empfehlen

Auf den Schulanfang ist es üblich, dass Microsoft neue Funktionen spendiert. Unter anderem ist es jetzt in Microsoft Teams möglich über Aufgaben auch Gruppenaufträge zu stellen. Lesen Sie in der heutigen Post wie das geht.

Ausgangslage

Auf das neue Schuljahr wurde Microsoft Teams von Microsoft mit zahlreichen neuen Funktionen wie:

  • Eine Unterhaltung oder Ankündigungen kann als Aufgabe (Planner) umgewandelt werden, indem man bei den drei Punkten „Weitere Aktionen“ auswählt und dort auf „Aufgabe erstellen“ klickt.
  • Viele neue Emoticons. Bei Emoticons, welche einen Punkt aufweisen, können mit der rechten Maustaste verschiedene Farben ausgewählt werden.
  • Immersive Reader ist jetzt auch auf Android oder IPhone verfügbar.
  • Und weitere

ausgestattet.

Spannend für meinen Unterricht sind aber die vielen Verbesserungen bei den Aufgaben.

Was am schnellsten auffällt, ist die optische Trennung von den Funktionalitäten: Klassennotizbuch, Aufgaben und Noten von den Kanälen, siehe Bild.

Neue Einteilung Teams - Klassennotizbuch, Aufgaben und Noten. Anschliessend Kanäle

In einem Kurs-Teams ist es schon länger möglich Aufgaben zu stellen und diese über Teams zu korrigieren, siehe Post «Microsoft Teams kann mehr als nur Chat!» vom September 2020. Neu ist, dass ich die Aufgaben nicht nur an einzelne Schülerinnen und Schüler stellen kann, sondern an von mir oder vom System definierten Schülergruppen.

Und so geht’s


Fazit

Für mich ist es eine Erleichterung, dass ich nun auch Gruppenaufgaben über Teams stellen kann. Ich konnte die Gruppenaufgaben diese Woche bereits ausprobieren und es hat gut funktioniert.

Leider wird das Verteilen von «OneNote Seiten» bei Gruppenaufgaben noch nicht unterstützt, ich bin aber sicher, dass dies schon bald implementiert wird.


Seit diesem Sommer ist es übrigens möglich Aufgaben an 300 Schülerinnen und Schüler zu stellen (vorher 200).

Weitere Infos zu Aufgaben finden Sie hier. Weitere Infos zu Gruppen in Aufgaben hier.

Diese Posts könnten Sie interessieren

Microsoft Teams kann mehr als nur Chat!
Arbeiten mit Stift in der Microsoft 365 Welt
MS Teams versus Zoom
OneNote im Mathematik-Unterricht
Ich erstelle einen Clip für meinen Unterricht
OneNote – 8 Tipps für den Unterricht








Gruppenaufgaben in Microsoft Teams

Post empfehlen
Markiert in:                 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.