Post empfehlen

Nein, leider ist es noch nicht so weit. Aber einige Medienhäuser arbeiten tatsächlich daran, ihre Artikel vom Computer schreiben zu lassen – was spricht also dagegen, dass KI irgendwann auch Blogposts verfasst? Künstliche Intelligenz ist also allgegenwärtig …

Künstliche Intelligenz

Unser Alltag wird immer mehr durch künstliche Intelligenz beeinflusst, zum Beispiel durch personifizierte Werbung, wenn ich im Internet surfe oder auf Amazon ein neues Buch suche.

Das Thema wird in unseren Schulen immer noch spärlich behandelt. Grund dafür ist sicher, dass das Thema riesig und nicht immer einfach zu verstehen ist.

Aus diesem Grund habe ich Ihnen ein paar gute Informationsquellen zusammengesucht.

Künstliche Intelligenz – Verstehen und praktisch erleben

Auf Fobizz.com wird eine Weiterbildung für 49 Euro zu «Künstliche Intelligenz – Verstehen und praktisch erleben» angeboten. Die Fortbildung richtet sich an alle Lehrer, Medienpädagogen und alle anderen digital interessierten Menschen, die sich zum Thema Künstliche Intelligenz weiterbilden wollen. Es sind keinerlei Vorkenntnisse nötig.

Die Ausbildung dauert gemäss Fobizz 5 Stunden. Neben wichtigen theoretischen Grundlagen geht es bei dieser Online Fortbildung auch um verschiedene freie Unterrichtsmaterialien. Es gibt viele Praxisanregungen für unterschiedliche Schulfächer, um das Thema Künstliche Intelligenz mit Schülern zu behandeln. Ethische Aspekte werden in der Fortbildung ebenso diskutiert wie Anleitungen zur Entwicklung eigener KI-Anwendungen im Unterricht.

Ich habe diese Fortbildung durchgearbeitet und konnte einige interessante Informationen für meinen Unterricht sammeln.

AI Unplugged – Künstliche Intelligenz ohne Computer unterrichten

Annabel Lindner und Stefan Seegerer stellen fünf unplugged-Aktivitäten (mit herausgezogenem Stecker, also ohne Computer) für den Einstieg in das Thema KI für Lehrer und Schüler zur Verfügung. Alle AI-Unplugged-Aktivitäten und die referenzierten Materialien sind unter Creative Commons Lizenz online abrufbar

Weitere Infos hier
Digitale Bibliothek
Fünf unplugged Ideen
AI unplugged

Praktische Einführung in Deep Learning für Computer Vision

In diesem kostenlosen Online-Kurs wird sowohl theoretisch als auch praktisch in das Thema künstliche neuronale Netze, die Grundlage künstlicher Intelligenz, eingeführt. Es wird untersucht, wie solche Netze funktionieren und wie man sie entwickeln und einsetzen kann.

Der Kurs beinhaltet theoretische Grundlagen, praktische Übungen und weiterführende Exkurse, unter anderem in die Algorithmen, welche zum Trainieren von neuronalen Netzen verwendet werden. Der Kurs dauert 4 Wochen und pro Woche sollten ca. 3 bis 6 Stunden eingesetzt werden. Es werden grundlegende Programmierkenntnisse erwartet.

Weitere Infos hier.

Persönliche Wakelet Sammlung

In meiner Sammlung zu KI finden Sie viele Links zu Ideen und Informationen rund um KI.

Link hier.

Fazit

Es ist nicht einfach, das Thema Künstliche Intelligenz in der Schule so zu behandeln, dass alle Schüler den Einstieg leicht finden. Ich suche immer noch nach Ideen für eine spannende, eindrückliche Unterrichtseinheit.

Vielleicht haben Sie eine Unterrichtseinheit entwickelt, tolle Ideen oder weitere spannende Links zu KI, welche Sie gerne mit uns teilen möchten?

Es wäre grossartig, wenn Sie diese in einem Kommentar zu diesem Artikel verlinken könnten. Ich bin gespannt, ob sich mein Aufruf zu einer kleinen Austauschbörse zu KI entwickelt. Danke für Ihre Ideen.

Posts die Sie interessieren könnten

Computertheorie muss nicht immer langweilig sein
Wakelet – Sammeln und teilen von Webnotizen
TeachOZ ich tausche meine Unterrichtsprojekte
PDF mit Stift bearbeiten
Zusatzqualifikation – Informatische Grundbildung
Schüler programmieren eine Smartphone-App
Zusatzausbildung informatische Grundbildung
ISTest2 mit dem Seb2

«Dieser Blogpost wurde von einer Künstlichen Intelligenz verfasst»

Post empfehlen
  •  
  • 3
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
Markiert in:                             

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.