RSS
Twitter
Google+
https://web2-unterricht.ch/2018/11/learning-tool-was-ist-das/
Facebook
Microsoft-Lernwerkzeuge sind kostenlose Werkzeuge, die erprobte Techniken zur Verbesserung des Lese- und Schreiberfolgs für Schüler jeden Alters und jeder Leistungsstufe umsetzen. Erfahren Sie in der heutigen Post, warum Microsoft Learning Tool entwickelt und wie Sie oder Ihre Schülerinnen und Schüler Learning Tools in Ihrem Unterricht einsetzen können.

Einleitung

Mitte Oktober hat Microsoft in Amerika eine grosse Kampagne gestartet, in welcher sie mit folgenden Worten «Schülern mit Legasthenie helfen, mit Technologie zu gedeihen» werben. Als Werbebotschafter tritt Satya Nadella, Microsoft-CEO seit 2014, persönlich auf. Doch nicht erst seit Oktober 2018 setzt sich Microsoft für Schülerinnen und Schüler mit Lernschwächen ein, dies startete schon viel früher. Nachdem ich einen Artikel über Satya Nadella gelesen hatte, wurde mir klar, warum dies so ist. Satya hat einen behinderten Sohn und auch seine Tochter hat Lernschwächen. Satya hat Microsoft verändert, die Microsoft-Mitarbeiter erzählten mir, dass viel mehr miteinander geredet wird, seit Satya am Ruder ist. Eine Mitarbeiterin aus Texas erzählte mir, dass sie den Job in Seattle wegen Satya angetreten ist. So, aber jetzt wieder zurück zu Learning Tools. Diese Tools sollen Schülerinnen und Schülern mit Lernproblemen vor allem helfen, im eigenen Tempo lesen zu lernen. Das Haupttool dazu ist der Immersive Reader, jedoch stehen noch weitere Hilfen zur Verfügung, welche ich Ihnen zeigen möchte.

Vorteile

Microsoft beschreibt die Vorteile beim Einsatz der Learning Tools wie folgt:
  • Verbessert das Lesen Bestärken Sie Schüler jeden Alters und jeder Leistungsstufe mit benutzerfreundlichen Funktionen, die den Inhalt optisch entzerren, Textstellen hervorheben, Wörter in Silben unterteilen, Text vorlesen und visuelle Referenzen bereitstellen.
  • Stärkt die Schreibfähigkeiten Mit Funktionen wie Diktat und Vorlesen können Schüler ihr Geschriebenes hören. So erhalten sie die notwendige Rückmeldung zur Überarbeitung ihrer Texte und zur klaren Vermittlung ihrer Ideen.
  • Optimiert den Unterricht Lehrkräfte müssen sich heute der Herausforderung stellen, eine breite Palette von Fähigkeiten zu lehren. Mit Lernwerkzeugen können sie das Lernen personalisieren und gewinnen Zeit, um sich auf das zu konzentrieren, was ihnen am wichtigsten ist: ihre Schüler. 

Nutzen

Feature Nachweislicher Nutzen
Verbesserte Diktatfunktion Verbessert die Texterstellung
Fokusmodus Verlängert die Aufmerksamkeitsspanne und verbessert die Lesegeschwindigkeit
Plastisches Lesen Verbessert das Verständnis und verlängert die Aufmerksamkeitsspanne
Zeichenabstände und kurze Zeilen Lesegeschwindigkeit verbessern durch “visuelles Crowding”
Teile der Sprache Unterstützt Anleitungen und verbessert die Schreibqualität
Silbentrennung Verbessert die Worterkennung
Verständnismodus Verbessert das Verständnis um durchschnittlich 10 %

Und so geht’s

Learning Tools steht Ihnen unter Office 365 Education zur Verfügung und ist unterdessen in folgenden Programmen (Notebook) eingebaut:                     Learning Tool liest aber nicht nur vor, sondern Sie oder Ihre Schülerinnen und Schüler können ein Diktat in beliebigen Sprachen aufnehmen oder sich eine Mathematik-Formel erklären lassen. Neu finden Sie in diesen Programmen folgende Symbole:   Laut vorlesen Symbol Diktieren Symbol    oder Laut vorlesen Symbol Diktieren Symbol   Am besten klicken Sie auf die Symbole und versuchen Sie es aus.  Möchten Sie sich den Immersive Reader erklären lassen, schauen Sie sich folgenden Clip an:     Eine Aufstellung der unterstützen Sprachen können Sie hier  aufrufen. 

Tipp

Um zu verstehen, was alles mit den Learning Tools möglich ist, empfehle ich Ihnen folgenden Kurs «Empower every student with an inclusive classroom» hier, durchzuarbeiten. Der Kurs wurde im September 2018 aufgeschaltet und ist gratis (Microsoft Login). Der Kurs ist in Englisch und dauert ca. eine Stunde, Sie lernen nebst Learning Tools noch weitere Möglichkeiten wie zum Beispiel «Translator» kennen, welchen Sie ebenfalls im Unterricht einsetzen können.  

Fazit

Durch Learning Tool stehen Schülerinnen und Schülern mit Schwächen auf einmal Tools zur Verfügung, welche ihnen helfen, eigenständig Lesen zu lernen und vieles mehr.   Ich glaube aber, dass alle Schülerinnen und Schüler von diesen Tools gewaltig profitieren können. Zum Beispiel kann sich ein Schüler auf Französisch einen Text diktieren. Er merkt sofort, ob seine Aussprache korrekt ist, da der Text ja aufgeschrieben wird. Zudem lernt er so nebenbei die korrekte Schreibweise. Mit all diesen neuen Tools möchte ich auch gerne noch «Barrierefreiheit überprüfen» erwähnen . Dieses Tool finden Sie zum Beispiel bei Word unter «Überprüfen». Es überprüft, ob Ihr Dokument so erstellt wurde, dass zum Beispiel auch Blinde das Dokument einwandfrei lesen können.    Barrierefreiheit Symbol von Word   Weitere Infos zu diesem Thema finden Sie hier.   Barrierefreiheit Fenster in Word   Die Learning Tools begeistern mich und ich hoffe sehr, dass durch diese Tools viele Schülerinnen und Schüler die Welt des Lesens geöffnet wird.      

Posts, die Sie auch interessieren könnten:

Top 200 Tools for Learning 2018   Ich bau mir einen 3D Drucker   Power Bi – die Datenflut im Griff   Genug geredet, jetzt kommt der Klassenraum-Bildschirm   Beim nächsten Ton ist es 00 Uhr, xx Minuten – binäre Bahnhofsuhr   Frust und Ärger im OneNote-Versionen-Sumpf    
RSS
Twitter
Google+
https://web2-unterricht.ch/2018/11/learning-tool-was-ist-das/
Facebook
Learning Tool – was ist das?

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.