Post empfehlen

Sommerferien – endlich Zeit genüsslich im Garten zu lesen. Nachfolgend Lesestoff Empfehlung zum Thema Schul-IT und Computer und Unterricht.

Baustelle Schul-IT der Titel. Mit der Einleitung “Der Computer-Arbeitsraum ist passé, Mobilgeräte sind für den Unterricht das Mittel der Wahl. Während in manchen Schulen schon mit Notebooks, Tablet und BYOD (Bring your own device) experimentiert wird, fehlt es in anderen an Infrastruktur und IT-affinen Lehrern” widmet c’t der Schule in der letzten Ausgabe 14, fünfzehn interessante Seiten.

    Quelle c’t

Im ersten Artikel “Für das Leben lernen” schreibt Dorothe Wiegand:
Schulen auf dem Weg zum zeitgemässen Computereinsatz. Bildungspolitiker sprechen hartnäckig von “neuen Medien” – für Schüler sind Tablets und Notebooks längst selbstverständliche Alltagsgegenstände.

Der Artikel geht unter anderem aber auch auf die Gerätenutzung in de Schulen ein, Digitale Schulbücher wie das Portal von Cornelsens namens Scook etc. 

Der zweite Artikel Computer be-greifen! von Beat Döbeli Honegger und Jöran Muus-Merholz gehen auf den Informatik-Unterricht aber der Grundschule ein: “PCs, Tablets und Smartphones sind im Leben der meisten Schüler allgegenwärtig. Grossbritanien und Eastland wollen dem jetzt gerecht werden. Jeder Schüler soll dort schon in der Grundschule Informatik Lernen. Vermitteln lässt sich der abstrakte Stoff nämlich auch anschaulich: Schüler sortieren mit den Füssen und programmieren Roboter meiner Bauklötzchen-Sprache.”
Spannender Artikel mit einem Interview von Simon Peyton Jones. Seine Arbeitsgruppe war mass geblich dafür verantwortlich, dass das englische Bildungsministerium in den neuen Bildungsplänen ein Fach “Computing” verbindlich ab der 1. Klasse eingeführt hat.

Der letzte Artikel Handy erlaubt! Smartphone & Co erobern das Klassenzimmer von Richard Heinen berichtet über die neusten Entwicklungen in den Schulen, den Tablet-Klassen auch geht er auf die nötige Infrastruktur WLAN ein.

Ich kann das Heft  c’t der  Ausgabe 14 nur empfehlen. Es kann  online für Euro 4.20 bestellt werden.
Seit längerem habe ich das c’t abonniert und finde immer wieder Ideen für meinen Unterricht.

Computer + Unterricht  – Lernen und Lehren mit digitalen Medien – Friedrich Verlag – ist ein weiteres Heft, dass ich abonniert haben und gerne lese. Das Heft erscheint ca. viermal im Jahr. Es kann ein Probeheft für 5.00 Euro bestellt werden.

    Quelle Computer + Unterricht

Mir gefällt an dieser Reihe, dass  immer ein Thema sehr ausführlich behandelt wird. Wie z.B. OER siehe Bild. Am Anfang wird erklärt was mit  Open Educational Resources (OER)  verstanden wird, dann werden Beispiele (von allen Stufen) wie man Unterrichtskonzepte mit Offenen Bildungsressourcen gestaltet, vorgestellt und wo und wie man geeignete Medien finden kann und was diese auszeichnet.

Das neuste Heft Nr. 94 behandelt das Thema Inklusion. Die Hefte können einzeln bestellt werden.
Die letzten Themen waren OER Nr. 93, Geschlecht und Identität Nr. 92, Bilder Nr. 91, Podcast und Audioprojekte Nr. 90, Tablets in der Schule Nr. 89, Medienalltag Nr. 88 etc.

Ich wünsche allen viel Spass beim Lesen und eine erholsame Unterrichtsfreie Zeit ;-).

Baustelle Schul-IT und weitere spannende Literatur für die Sommerferien…

Post empfehlen
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
Markiert in:                             

2 Kommentare zu „Baustelle Schul-IT und weitere spannende Literatur für die Sommerferien…

  • Juni 29, 2014 um 4:33 pm
    Permalink

    Das hört sich ja alles spannend an. Da ich gerade das Buch "Digitale Demenz" lese, bin ich etwas ausgebremst in meinem Elan zum Thema IT in der Schule.
    Ich arbeite allerdings auch in der Grundschule.

    Antworten
  • Juni 29, 2014 um 6:05 pm
    Permalink

    Wir haben einen Computerraum für ca. 16 Schüler und 3 Geräte funktionieren – eingeschränkt – aber dennoch. Die anderen sind Deko!
    Und es gibt einen IT-´Betreuer!
    Toll! 😉
    LG SUS

    Antworten

Schreibe einen Kommentar zu cgiet Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.