Post empfehlen

Googe entwickelt die Hangouts, die ich im letzten Post vorgestellt habe, weiter zu dem Spezialangebot Google Helpouts. Jeder Nutzer soll Geld verdienen können, indem er einen virtuellen Schulungsraum eröffnet und mit browserbasierten Videokonferenzen Weiterbildungsangebote gegen Bezahlung anbietet. 

“Helpouts is a new way to connect people who need help with people who can give help”.




Google Helpouts ist jetzt in Amerika gestartet.
Die Seite zur Plattform ist bereits online und gibt einen ersten Überblick über die späteren Funktionen. Auch eine Supportseite ist schon aufgeschaltet. Ein offizieller Startbeginn ist aber noch nicht bekannt. Google sucht vorläufig eine Mindestanzahl an guten Anbietern. Hier kann man sich benachrichtigen lassen, sobald der Dienst startet.

Privatpersonen und Unternehmen werden ihre Dienste anbieten können mit Startzeit, Dauer und Preis – kostenlos oder gegen Bezahlung. Die Kunden buchen dann den Service, den sie benötigen. 20% Gebühren fallen für das Zur-Verfügung-Stellen der Infrastruktur an Google. Denkbar sind Zahlungen pro Minute oder für die ganze Schulung. Bezahlt wird mit Google Wallet. Die Konferenzen werden aufgezeichnet, da Google eine 100%-Geld-zurück-Garantie verspricht, falls ein Kunde unzufrieden sein sollte.

Die folgenden Kategorien stehen wahrscheinlich zur Verfügung: Home & Garden, Computers & Electronics, Health & Counceling, Nutrition & Fitness, Fashion & Beauty, Art & Music, Cooking, Education.

Zur Ausschreibung eines Angebots dürften gehören: Kategorie, Titel, Beschreibung, Qualifikationen, Vorkenntnisse oder anderes Pre-Work. Optional können Bilder und Videos hinzugefügt werden.

Voraussetzungen

  • ein Browser, genügend Bandbreite
  • Webcam und Tischmikrophon oder Headset
  • ein Google+ Account
  • ein Einladungs-Code, um sich als Anbieter eintragen zu lassen

Anwendungsgebiete

  • Nachhilfestunden
  • Support
  • Weiterbildungskurse

Weitere Experten-Plattformen

Diese Posts könnten Sie auch interessieren:

Google Helpouts

Post empfehlen
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
Markiert in:                                 

Ein Gedanke zu „Google Helpouts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.