Post empfehlen

Voice Comments mit Kaizena in GoogleDocs 

Bei der Zusammenarbeit mit GoogleDocs haben Sie neu die Möglichkeit, über die Web-App Kaizena Sprachnachrichten in ein Textdokument einzubetten. Ein Instrument für klassische Lehrer Feedbacks, Peer Feedbacks, aber auch ein Instrument für den Flipped Classroom oder für Social Reading. 

Google Docs


Die Vorteile sind bekannt: 

  • Ein einziges Dokument wird in der Cloud gespeichert. Keine Versionsprobleme mehr.
  • Mitarbeiter erhalten Zugriff über die Share-Einstellungen.
  • Echtzeit-Zusammenarbeit in Gruppen am gleichen Dokument.
  • Dokumentation von Veränderungen in der Versionsgeschichte.

Kaizena 

  • Web-App für Voice Comments in Google Docs
  • Funktioniert mit Chrome oder Firefox
  • Audio Kommentare
  • Textkommentare
  • Highlighting Optionen
  • Einbetten von Links zu Ressourcen


Vorgehen

  • Anmelden bei Google Drive. 
  • Kaizena starten und mit Google Drive verbinden.
  • Das zu kommentierende GoogleDocs-Dokument auswählen und mit Select bestätigen. Beim ersten Mal müssen Sie angeben, ob Sie eine Lehrkraft sind.

  • Textstelle markieren und beim ersten Mal Zugriff auf das Mikrofon gewähren.
  • Auf das Mikrofon-Symbol und danach auf Record klicken. Den Kommentar sprechen. Durch einen Klick auf das Textsymbol können Sie zusätzlich Text einfügen, durch einen Klick auf das Stiftsymbol einen Link, der zu Ressourcen im Internet führt.
  • Die Aufnahme mit Stop beenden und mit Done abschliessen.

  • Im linken Bereich die Feedback Receiver auswählen und mit Comment/Send E-Mail oder Share via den Vorgang abschliessen.
  • Der Adressat wird informiert, verbindet sein Google Drive Account beim ersten Mal auch mit Kaizena. Dann öffnet sie das Dokument durch einen Klick auf den Link in der E-Mail, liest die Kommentare, stellt auf dem gleichen Weg Rückfragen oder verbessert den Text.

Anwendungen

Ersetzt die harten roten Lehrer-Korrekturen, ermöglicht eine persönlichere Form des Feedbacks. Spart Zeit.

  • Aufsatzkommentare oder Aufsatzkorrekturen
  • Feedbacks zu Gruppenarbeiten
  • Schüler-Rückfragen
  • Peer-to-Peer-Feedbacks
  • Selbst-Reflexionen der Schüler 
  • Oral practice im Fremdsprachunterricht 
  • Audio Kommentare zu Programm Code
  • Social-Reading Idee: Literarische Textinterpretationen: Gemeinsames Lesen und Kommentieren eines Texts 
  • Instrument für den Flipped Classroom 
  • Aufbau einer Ressourcen-Bibliothek, z. B. durch den IT-Support

How to Videos

Audio Feedbacks in Google Docs

Post empfehlen
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
Markiert in:                                     

2 Kommentare zu „Audio Feedbacks in Google Docs

  • Januar 25, 2015 um 3:56 pm
    Permalink

    Mit der App Showbie fürs iPad können ebenfalls Audio-Rückmeldungen zu hochgeladenen Schülerarbeiten gemacht werden. Diese Funktion kann man auch dazu nutzen, ein kleines Sprachlabor einzurichten. Die Lehrperson kann für die SuS Sprechübungen aufnehmen und zum Abhören zur Verfügung stellen. Nach dem Üben laden dann die SuS ihrerseits ihre Sprechproben hoch, zu denen die Lehrperson Rückmeldungen geben kann.
    Genaueres dazu siehe auch auf dem Blog http://ipadksbg.blogspot.ch

    Antworten
    • Januar 26, 2015 um 5:34 am
      Permalink

      Vielen Dank für den Kommentar und für den Hinweis auf die interessante App. Die Idee mit dem kleinen Sprachlabor gefällt mir.

      Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.