Post empfehlen

Meine Klasse 1GWC hatte den Auftrag ein Quiz mit PowerPoint zu erstellen. Einerseits wollte ich, dass sich die Schülerinnen und Schüler Hilfe im Internet holen, andererseits das Gelernte (z.B. Master etc.) in PowerPoint umsetzen. Ihre Lösungen möchte ich anschliessend bei meiner 2WMS Klasse als Vorlage für die Repetition der Informatik Theorie verwenden.

Das Erstellen der Quiz war für die Schülerinnen und Schüler keine grosse Sache, sich jedoch Hilfe im Internet zu holen, funktionierte nicht so, wie ich mir dies vorgestellt hatte.

Meine Idee

1. Folie

Fragen
 
Resultat


Meldungen


Ich stellte den Schülerinnen und Schüler deshalb folgende Hilfe,
siehe weiter unten,  zur Verfügung. Die Schüler ergänzten anschliessend ihre PPT-Quiz mit diesem VBA-Code. Folgende Beispiele kamen dabei heraus.

Die Schüler/innen erlaubten mir ihre Quiz zur Verfügung zu stellen. Die Quellenangaben der Bilder finden sich jeweils in der PPT.

Beispiele  zum Herunterladen

Meine Vorlage
Geschichte
Mathe
Sprachen

Einsatz

Meine Vorlage kann für jedes Fach zur Repetition | Quiz verwendet werden.
Es müssen lediglich die Fragen und Antworten angepasst werden. Weisen sie danach entweder das Makro Richtig oder Falsch zu. Bei der letzten Folie weisen sie das Makro Resultat zu. Durch Kopieren der “Frage Folie” können beliebig viele Fragen gestellt werden.


Hilfe

  1. Wenn ein Makro mit PowerPoint gespeichert werden soll, muss der Dateityp auf *.pptm geändert werden.
    (Datei / Speichern unter / Dateityp *.pptm)

  2. Damit die Makros ausgeführt werden, müssen die Einstellungen für Makros angepasst werden.
    (Datei / Optionen / Sicherheitscenter / Einstellungen für das Sicherheitszentrum / Einstellungen für Makros wie folgt ändern)

  3. Makros ändern und Steuerelemente auswählen führt man im Register Entwicklertools durch.
    (Datei / Optionen / Menü Band anpassen / Entwicklertools aktivieren)
  4. Makro erstellen und ändern wird im Visual Basic Editor | Programmierumgebung vorgenommen.
    (Alt + F11 | Einfügen / Modul)
  5. Ein Makro beginnt mit Sub Name() und endet mit End Sub.
    Beispiel Sub start() bis end Sub = Makro Start.
  6. Damit beim Klicken die Folien nicht weiter laufen, muss die richtige Einstellung vorgenommen werden.
    (Register Übergänge / bei Nächste Folie Bei Mausklick und Nach: deaktivieren)
  7. Damit ein Makro ausgeführt wird, wird ein Objekt erstellt und das entsprechende Makro zugewiesen.
    (Objekt markieren / Einfügen Aktion / Makro ausführen und entsprechendes Makro auswählen)

Benötigte Makros (von hier bis End Sub kopieren und in PPT in ein Modul einfügen)



”Hier werden die Zähler gesetzt
Dim username As String
Dim anzahlRichtig As Integer
Dim anzahlFalsch As Integer

Sub start()
” Die Zähler werden auf 0 gesetzt + nächste Folie
anzahlRichtig = 0
anzahlFalsch = 0
deinName
ActivePresentation.SlideShowWindow.View.Next
End Sub

Sub deinName()
”Name wir mit Inputbox abgefragt und mit einer Meldung bestätigt
username = InputBox(prompt:=”Tippe deinen Namen ein!”)
MsgBox “Herzlich Willkommen zum Lc Quiz ” + username, vbApplicationModal, ” Lc Quiz”
End Sub

Sub richtig()
” Meldung gut gemacht + Zähler Richtig erhöht + Wechsel auf nächste Folie
MsgBox “Gut gemacht, deine Antwort ist richtig ” + username, vbApplicationModal, ” Lc Quiz”
anzahlRichtig = anzahlRichtig + 1
ActivePresentation.SlideShowWindow.View.Next
End Sub

Sub falsch()
” Meldung falsch + Zähler falsch erhöht + Wechsel auf nächste Folie
MsgBox “Schade, deine Antwort ist falsch ” + username, vbApplicationModal, ” Lc Quiz”
anzahlFalsch = anzahlFalsch + 1
ActivePresentation.SlideShowWindow.View.Next
End Sub

Sub resultat()
” Meldung Anzahl Richtig und Falsche Antworten
MsgBox (“Sie haben ” & anzahlRichtig & ” richtig und ” & anzahlFalsch & ” falsch beantwortet | ” & username), vbApplicationModal, ” Lc Quiz”
ActivePresentation.SlideShowWindow.View.Next

End Sub

Repetition | Quiz mit PowerPoint

Post empfehlen
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
Markiert in:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.